Leistungen > Bodyforming | Fettabsaugung > Kryolipolyse

Kryolipolyse

 

Die Kryolipolyse (Kälteeinschmelzung) ist eine kosmetisch-medizinische Behandlung mit dem Ziel der Fettgewebereduktion. Es handelt sich um eine nicht-invasive Methode, bei der das kälteempfindliche Fettgewebe unter Vakuum über 60 Minuten gekühlt wird. Das Verfahren dient der Körperformung und ist besonders geeignet bei Patienten mit unerwünschten Fettpolstern. Bei adipösen Patienten ist es zum Abnehmen nicht geeignet.

Das Verfahren

Die Kryolipolyse ist eine sogenannte apparative Anwendung, bei der ein High-Tech-Gerät zum Einsatz kommt. Auf das Zielareal wird ein spezielles, gelgetränktes Kälteschutzvlies aufgebracht, damit die darüberliegende Haut durch die Kälte nicht angegriffen wird. Über dem Kälteschutz wird das
Gerätehandstück positioniert und die Behandlung gestartet. Das Handstück saugt das Zielareal ein und kühlt es. Am Ende der Anwendung wird die behandelte Stelle massiert.